Kampf ums Überleben in Paris

Der in Paris zum dritten Mal ausgeführte Freestyle survivor Wettkampf ist einer der hochkarätigsten street workout Veranstaltungen des Landes. Wir nahmen auf die Einladung vom Schauspieler Sody Bell Gam teil, damit die Teilnehmer an den Geräten der HBH beweisen konnten, dass sie nicht nur im Baguettbacken Weltmeister sind.

Im Battle-System ausgetragenen Wettkampf kämpften die Besten aus Frankreich gegeneinander – auf einem eleganten Kunstrasenplatz, der wegen dem schlechten Wetter mit einem Dach versehen wurde. Unter den Teilnehmern war auch der zweifache street workout Weltmeister Eryc Ortiz, er wurde im Finale von Pietro Balduini besiegt, der somit neben den Lorbeeren auch den Siegerpreis von 1000 Euro einsammelte. Pietro, der mit einer kleineren körperlichen Behinderung lebt, zeigte dadurch erneut, dass street workout für alle ist.